Interaktive Jugendprävention

Mit unserer Jugendprävention erfahren Schülerinnen und Schüler in vielseitigen und spannenden Kursen alles zu den Themen Jugendstrafrecht, Sucht- und Betäubungsmittel, Umgang mit Sorgen und Ängsten und vieles mehr!

Aktuell bei Edukado

Über 1200 Schülerinnen und Schüler absolvieren derzeit unsere Kurse zum Thema Jugendstrafrecht.

«Edukado bietet fixfertige Lektionen in hoher Qualität.» Interview mit Remo Fischli, Oberstufenlehrer der Schule Schänis.

Eine Studie mit 4400 Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren hat gezeigt, dass die Jugendgewalt in Zürich weiter zunimmt. Fazit: Es sind weitere Anstrengungen zur Bekämpfung von Jugendgewalt nötig.

Edukado eröffnet Accounts auf TikTok und Instagram und erhält auf TikTok innert 24 Stunden insgesamt über 33’000 Views, 2200 Likes, 30 Kommentare und 300 Follower.

Pünktlich auf das neue Schuljahr 22/23 startet das Pilotprojekt von Edukado im Kanton Aargau, zusammen mit den Polizeikorps Baden und Zofingen.

Übersichtliche Struktur

Sämtliche Kurse sind in einzelne Lektionen und Themen gegliedert. Die Fortschritte werden automatisch gespeichert.

Zertifikat

Werden bei einer finalen Lernkontrolle mindestens 60% der Fragen korrekt beantwortet, erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Zahlreiche Videos

Sämtliche Kurse enthalten zahlreiche interaktive Videos, welche den zu behandelnden Stoff unterhaltsam vermitteln.

Lernkontrollen

Nach jeder Lektion erfolgt eine kurze Lernkontrolle. Am Schluss eines gesamten Kurses gibt es eine finale Lernkontrolle.

Gruppendashboard

Es besteht die Möglichkeit mehrere Kurszugänge freizuschalten und diese als Gruppenadmin selbstständig zu verwalten.

Unterhaltsame Lektionen

Die Lektionen sind nicht nur lehrreich sondern auch unterhaltsam. Damit wird die Motivation und Neugier aufrecht erhalten.

Unsere neusten Kurse

Hier findest du eine Übersicht unserer neusten Kurse. Schaue regelmässig vorbei, um nichts zu verpassen.

Dieter Studer
Psychologe, MSc
ehem. Polizist

Dieter Studer
Psychologe, MSc
ehem. Polizist

Wissenswertes für Eltern (Sept. 22)

Ein Kurs für Erziehungsberechtigte

Dieter Studer
Psychologe, MSc
ehem. Polizist

Der Moderator

Dieter Studer besuchte als Student der Rechtswissenschaften die Universität Zürich, bevor er seine Berufung als Polizist bei der Stadtpolizei Zürich fand. Im weiteren Verlaufe seiner Tätigkeit als Polizist bildete er sich als Jugendpolizist weiter und studierte gleichzeitig Psychologie. Im Jahr 2018 schloss er seinen Bachelor mit magna cum laude ab und setzte sogleich sein Masterstudium fort, welches er anfangs 2021 abschloss. Zeitgleich absolvierte er diverse Weiterbildungen im Bereich Gesundheitsmanagement und als Care Giver der Schweizer Armee. 

Dieter Studer

Psychologe, MSc

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.“ (John F. Kennedy)

FAQ – Häufige Fragen und Antworten

Edukado ist eine online Lernplattform mit zahlreichen E-Learnings. Diese dienen als Präventionsmassnahme für Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Die Kurse bestehen aus verschiedenen Lektionen, die die Jugendlichen über mehrere Wochen von zuhause aus absolvieren können – egal ob am Computer, Smartphone oder Tablet. Die Kurse beinhalten interaktive Videos, lehrreiche Slides und spannende Quizze. Über ein Gruppendashboard können Lehrpersonen die Lernfortschritte verfolgen. Zum Schluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden nach bestandener Lernkontrolle zudem ein Kurszertifikat. 

Ja, die Kurse sind kostenlos. Eine Registrierung ist nur nötig, um die Fortschritte zu speichern und um das personalisierte Diplom zu erhalten.

Die Inhalte von Edukado richten sich an sämtliche Personen ab der 6. Klasse aufwärts. Schulen beziehungsweise Lehrpersonen können eigene Gruppen bilden und den Lernfortschritt ihrer Schülerinnen und Schüler nachverfolgen. Die Kurse eignen sich nicht nur für Schülerinnen und Schüler sondern für sämtliche Personen, welche sich in einem spezifischen Gebiet weiterbilden möchten.

Die Bearbeitungsdauer ist je nach Kurs unterschiedlich und ist sehr individuell. Dank der übersichtlichen Struktur kann man den Kurs jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiterbearbeiten.

Somit kann man einen Kurs mühelos übere mehrere Wochen bearbeiten. Dank der zahlreichen Wiederholungsfragen innerhalb eines Kurses wird gewährleistet, dass man das Gelernte im Gedächtnis behält. Zudem wird dadurch verteiltes Lernen ermöglicht, was viele Vorteile gegenüber massiertem Lernen mit sich bringt. 

Die durchschnittliche Bearbeitungsdauer für einen Kurs ist jeweils auf der entsprechenden Kursseite ersichtlich. Zudem ist bei jeder Lektion ersichtlich, wie lange die ungefähre Bearbeitungsdauer beträgt. 

Unter nachfolgendem Link finden Sie ein PDF mit einer detaillierten Erklärung, wie man Gruppen organisiert:

Anleitung Gruppenadmin FAQ

Die Schweizerische Kriminalprävention unterstützt Edukado ideell und finanziell bei einem Pilotprojekt. Damit die Kurse weiterhin kostenlos bleiben und das Angebot ausgebaut werden kann, werden weitere Kooperationspartner gesucht. 

Das Angebot soll weiterhin kostenlos bleiben und es sind weitere Kurse geplant. Dazu ist Edukado auf die Unterstützung von Stiftungen, Fachstellen, privaten Institutionen oder Firmen angewiesen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@edukado.ch. 

Video abspielen

Was bietet Edukado?

Die E-Learnings dienen als Präventionsmassnahme für Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Die Kurse bestehen aus verschiedenen Lektionen, die die Jugendlichen über mehrere Wochen von zuhause aus absolvieren können – egal ob am Computer, Smartphone oder Tablet. Die Kurse beinhalten interaktive Videos, lehrreiche Slides und spannende Quizze. Über ein Gruppendashboard können Lehrpersonen die Lernfortschritte verfolgen. Zum Schluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden nach bestandener Lernkontrolle zudem ein Kurszertifikat.