Die Idee.
Was ist Edukado?

Mit unserer Jugendprävention erfahren Schülerinnen und Schüler in vielseitigen und spannenden Kursen alles zu den Themen Jugendstrafrecht, Sucht- und Betäubungsmittel, Umgang mit Sorgen und Ängsten und vieles mehr!

Die Idee und unsere Vision

Digital, unkompliziert, unterhaltsam – so bieten wir jungen Menschen die Gelegenheit, sich mit wichtigen Themen auseinanderzusetzen, die nicht immer Teil des regulären Lehrplans sind. 

Übersichtliche Struktur

Sämtliche Kurse sind in einzelne Lektionen und Themen gegliedert. Die Fortschritte werden automatisch gespeichert.

Zertifikat

Werden bei einer finalen Lernkontrolle mindestens 60% der Fragen korrekt beantwortet, erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Zahlreiche Videos

Sämtliche Kurse enthalten zahlreiche interaktive Videos, welche den zu behandelnden Stoff unterhaltsam vermitteln.

Lernkontrollen

Nach jeder Lektion erfolgt eine kurze Lernkontrolle. Am Schluss eines gesamten Kurses gibt es eine finale Lernkontrolle.

Gruppendashboard

Es besteht die Möglichkeit mehrere Kurszugänge freizuschalten und diese als Gruppenadmin selbstständig zu verwalten.

Unterhaltsame Lektionen

Die Lektionen sind nicht nur lehrreich sondern auch unterhaltsam. Damit wird die Motivation und Neugier aufrecht erhalten.

“Mit Edukado bieten wir Jugendprävention da an, wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten: online.” 

Dieter Studer und Claudia Brüngger, Gründer von Edukado KLG.

Was sind E-Learnings?

Grundsätzlich bezeichnet E-Learning alle Formen des e-gestützten Lernens. Häufig werden Synonyme verwendet, wie zum Beispiel Online-Lernen, Fernunterricht, computergestütztes Lernen und andere Begriffe. Diese Anwendungsbereiche weisen jedoch ein Problem auf: Bisher gibt es keine akzeptierte Definition von E-Learning. Je nach Zielen, Konzepten und Werkzeugen können die Begriffsdefinitionen stark variieren. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass es beim E-Learning um den Einsatz digitaler Medien zur Unterstützung des Lehrprozesses geht. Dabei kann es sich um eine Reihe möglicher Lehrformate handeln, von der Bereitstellung von Lernsoftware über die Bereitstellung von Online-Kursen bis hin zu virtuellen Klassenzimmern.

Alle Alternativen haben jedoch vier zentrale Eigenschaften gemeinsam:

  • Multimedialität (Verschiedene Medien)
  • Multimodalität (Verschiedene Sinnesorgane)
  • Multicodalität (Verschiedene Informationscodierungen)
  • Interaktivität (Verschiedene Steuerungs- und Eingriffsmöglichkeiten).

E-Learning ist eine relativ junge Form des Lehrangebots und steckt in vielerlei Hinsicht noch in den Kinderschuhen. Mit der zunehmenden Popularität digitaler Medien steigt jedoch auch die allgemeine Akzeptanz dieser Art des Lernens. Da sie neben aller Neuheit auch unbestreitbare Vorteile bieten:

  • Zeit- und Ortsunabhängigkeit
  • Kostenersparnis
  • Standardisierte Qualität
  • Interaktivität

E-Learning wird das traditionelle Lernen nicht ersetzen. Aber es ist eine sinnvolle Ergänzung zu den traditionellen Methoden der Wissensvermittlung und sollte entsprechend den Bedürfnissen und Zielen jedes Teilnehmers (Gruppe) eingesetzt werden.

Aufgrund der genannten Vorteile der E-Learnings und der Art und Weise der Kursstrukturen von Edukado, erachten wir unser Präventionsangebot als ideale Ergänzung zum traditionellen Lernen und kann dieses gewinnbringend ergänzen. 

Interaktive Jugendprävention

Mit unserer Jugendprävention erfahren Schülerinnen und Schüler in vielseitigen und spannenden Kursen alles zu den Themen Jugendstrafrecht, Sucht- und Betäubungsmittel, Umgang mit Sorgen und Ängsten und vieles mehr!

Starte noch heute!

Starte noch heute einen Kurs. Sämtliche Kurse sind komplett kostenlos!